Deutsch für den Beruf ab GER/CEF B1

Berufsbezogene Deutschsprachförderung (DeuFöV)

Sie benötigen Deutsch für Ihr Berufsleben? Um zu telefonieren, Briefe zu schreiben oder zu präsentieren? Dann sind Sie in unseren Kursen mit dem Schwerpunkt "Deutsch für den Beruf" bestens aufgehoben. Denn hier bekommen Sie das nötige Handwerkszeug dafür. Neben vielen praktischen Übungen geht es auch um Ihre interkulturelle Kompetenz: Wie verhalte ich mich bei einem Geschäftstermin in Deutschland? Was ist angemessen und was nicht? In diesem Kurs lernen Sie in lebendiger Atmosphäre gemeinsam mit weiteren Teilnehmern, die auf dem gleichen Sprachlevel sind wie Sie.

Alle Vorteile auf einen Blick:

  • Sie erhalten Sie gezieltes, professionelles Sprachtraining für typische Geschäftssituationen - mündlich sowie schriftlich.
  • Sie machen viele praktische Übungen und Ihre interkulturelle Kompetenz wird gefördert.
  • Sie lernen, wie Sie sich in bestimmten Situationen im Geschäftsleben korrekt verhalten.
  • Der Kurs schließt mit dem Abschluss Deutsch B2 des Europäischen Referenzrahmens ab.
  • Es wird nach der inlingua Methode gearbeitet und inlingua Material verwendet.

Maßnahme
Berufsbezogene Deutschsprachförderung (DeuFöV)

Dauer
300 Trainingsstunden à 45 min. (ca. 3 Monate)

Unterrichtszeit
Montag bis Freitag, 9:00 bis 13:15 Uhr

Voraussetzung
Nachweis über Sprachkenntnisse auf Niveau B1

Maßnahmeziel
Deutschkenntnisse im Niveau B2

Termine

25.07.2017 bis 18.10.2017 (Kronenstraße 55-58) – DeuFöV B2 – Anmeldung ab 19.06.2017

01.08.2017 bis 25.10.2017 (Kronenstraße 55-58) – DeuFöV C1 – Anmeldung ab 17.06.2017

08.08.2017 bis 16.08.2018 (Kronenstraße 55-58) – DeuFöV B2 Abendkurs – dienstags und donnerstags 17:00-19:30 Uhr – Anmeldung ab 28.06.2017

Dauer
Die Laufzeit des Kurses beträgt 300 Unterrichtsstunden und führt zum Abschluss Deutsch B2 des Europäischen Referenzrahmens. Monatlich werden circa 100 Unterrichtsstunden absolviert. Täglich finden 5 Unterrichtsstunden statt.

Teilnehmer
Zur Teilnahme berechtigt sind:

  • ausbildungssuchend, arbeitssuchend oder arbeitslos gemeldete Personen
  • Personen, die sich in Ausbildung oder sich in einer Aus- und Weiterbildungsmaßnahme der Agentur für Arbeit befinden
  • Personen die für die Anerkennung Ihres ausländischen Berufsabschlusses oder für ihre Berufserlaubnis ein bestimmtes Sprachlevel nachweisen müssen

Inhalte
Der Sprachkurs konzentriert sich auf die Vermittlung von Kenntnissen in der deutschen Sprache für den beruflichen Alltag. Neben der Vermittlung fachspezifischer Inhalte werden die Teilnehmer auf die Erlangung des Deutsch B2 telc- Zertifikates vorbereitet.

Abschluss
Der Kurs schließt mit der Prüfung im Niveau B2 nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (telc – Prüfung) ab.

Ihre Ansprechpartner

Dr. Kerstin Wagenschwanz

Kundenberatung Integrationskurse

Telefon 030 8847119 16
k.wagenschwanzinlingua-berlin.de

Annika Schuckmann

Kundenberatung

Telefon 030 8847119 90
a.schuckmanninlingua-berlin.de

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Wenn Sie unsere Dienste nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Bestätigenweitere Informationen